Projektbeschreibung

Förderverein Pottkieker e.V.

Die Dulsberger Stadtteilküche Pottkieker ist ein gemeinnütziges Projekt und bietet täglich warmes Mittagessen für Menschen mit nachweislich geringem Einkommen bzw. Renten. Bedürftige Seniorinnen und Senioren können hier Kontakte knüpfen und Gesprächspartner finden, um mehr am sozialen Leben teilzuhaben. Die Küche versorgt rund 240 Menschen täglich mit frisch gekochten Mahlzeiten zu günstigen Preisen. Zubereitet wird das Essen unter anderem von Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Aktivierungsmaßnahme für arbeitslose Menschen. Diese bekommen hier einen Einblick in die Tätigkeiten einer Großküche, machen sich mit den Arbeitsabläufen vertraut und motivieren sich gegenseitig durch Spaß am Job und den kleinen täglichen Erfolgen, die sie mit ihrer Arbeit erzielen. Ergänzend findet hier auch eine Lebensmittelausgabe in Kooperation mit der Hamburger Tafel und eine Kleiderausgabe statt, die durch private Kleiderspenden möglich gemacht wird.

Arbeitssuchende finden hier Spaß am Job in der Großküche

Arbeitssuchende finden hier Spaß am Job in der Großküche

Das Angebot: Warme Mahlzeiten und ein soziales Umfeld

Das Angebot: Warme Mahlzeiten und ein soziales Umfeld

whiteline

Darum unterstützen wir dieses Projekt:

Immer mehr ältere Menschen in Deutschland sind auf staatliche Grundsicherung angewiesen. 23.400 Hamburger ab 64 Jahren benötigen Unterstützung. Das ist fast ein Drittel mehr als noch vor fünf Jahren. Im Pottkieker geht es darum, den Menschen neben warmen Mahlzeiten und Lebensmitteln eine Gemeinschaft, ein soziales Umfeld zu geben. Das finden wir besonders wichtig und unterstützen deshalb dieses Projekt mit ganzem Herzen.

Bis zu 240 Menschen werden hier täglich versorgt

Bis zu 240 Menschen werden hier täglich versorgt

Pottkieker hilft Arbeitslosen zurück ins Berufsleben

Pottkieker hilft Arbeitslosen zurück ins Berufsleben

Scroll to top