Projektbeschreibung

KoALA e.V. / La Cantina

Soziales Engagement, Bodenständigkeit und Verlässlichkeit zeichnen KoALA e.V. aus. Als sozialer, kommunaler und gastronomischer Dienstleister betreibt der Verein gemeinnützige Projekte in und um Altona. Der Verein beschäftigt und qualifiziert arbeitslose Menschen mit dem Ziel, ihnen wieder Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Sozial benachteiligte Jugendliche werden durch Ausbildungsprojekte in Kooperationsbetrieben gefördert und in den Arbeitsmarkt vermittelt.

La Cantina ist eines der Projekte von KoALA e.V., das Menschen mit geringem Einkommen regelmäßig ein ausgewogenes Essen anbietet. Und mehr als das. La Cantina bietet den Menschen einen warmen Platz zum Ausruhen, Kontakt zu anderen netten Menschen, Wohnzimmeratmosphäre und das Gefühl, willkommen zu sein.

La Cantina versorgt Bedürftige mit warmen Mahlzeiten

La Cantina versorgt Bedürftige mit warmen Mahlzeiten

Bei KoALA e.V. ist jeder herzlich willkommen

Bei KoALA e.V. ist jeder herzlich willkommen

whiteline

Darum unterstützen wir dieses Projekt:

Die Projekte des Vereins unterstützen benachteiligte Menschen und helfen ihnen, gleichberechtigt an der Gesellschaft teilzuhaben. Die individuelle Förderung der Arbeitslosen durch Ausbildungsplätze und vermittelte Stellen in Kooperationsbetrieben eröffnet den Jugendlichen und Erwachsenen neue Perspektiven. Mit La Cantina werden unseres Erachtens gleich mehrere wichtige Felder bedient, denn hier bekommen die Menschen durch das gemeinschaftliche Essen eine wichtige Hilfestellung, Kontakte zu knüpfen und der Vereinsamung zu entgehen. Diese Kombination ist vorbildlich durchdacht und erfolgreich – deshalb unterstützen wir hier schon seit 1998 sehr gern.

Scroll to top