Projektbeschreibung

Mittagsrakete

Verein sorgt für Essensverpflegung bedürftiger Kinder

Vom 2. April bis 1. Mai 2020 hat der Hamburger Verein „Mittagsrakete“ übergangsweise bedürftige Kinder schnell und unbürokratisch mit einem frisch gekochten Mittagessen sowie Obst und Gemüse versorgt. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer/innen machten es möglich, über 2.000 Anmeldungen entgegenzunehmen und mit über 42.000 Mahlzeiten zu beliefern. Die Stadt Hamburg hat die Versorgung der bedürftigen Kinder im Anschluss mit dafür freigegebenen Bundesmitteln übernommen.

Viele helfende Hände bereiteten das Essen für die Auslieferung zu.

Die Auslieferung erforderte gute Organisation.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Details zum Projekt

Die Auswahl der hilfsbedürftigen Familien erfolgte auf Vorschlag des Jugendamts oder anderer staatlicher/freier Träger und Einrichtungen. Das Essen wurde von dem Schulcaterer „mammas canteen“ zubereitet und direkt zu den Kindern an die Haustür geliefert. Gebracht wurden vorgekochte Mahlzeiten für zwei Tage nebst Obst und Gemüse.

 

Begründung der Forderung

Viele Familien konnten während der Schulschließungen wegen finanzieller und/oder familiärer Belastungen ihre Kinder nicht ausreichend mit gesunder Nahrung versorgen. Die Mittagsrakete hat es mit ihrem Engagement geschafft, schnell und unbürokratisch zu helfen und Kinder mit einer gesunden Mahlzeit versorgt, als das Mittagessen im Kindergarten und der Schule ausfiel.

 

Scroll to top

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen